Du kannst den Wind nicht ändern, aber Du kannst die Segel anders setzen.

Cora L. V. Hatch

Dieser Satz ist für mich wegweisend – privat und politisch: Er weist darauf hin, dass wir immer eigene Strategien für den richtigen Kurs finden können. In unserer Stadt standen und stehen gleich mehrere solcher Kurswechsel an.
Mit digitalen Angeboten wollen wir es den Bürgerinnen und Bürger einfacher machen, Kontakt aufzunehmen oder Hinweise loszuwerden. Dafür wurde etwa der Bürgermelder ins Leben gerufen, den Sie hier kennenlernen können.

Dazu kommen inzwischen online-Buchungsmöglichkeiten fürs Bürgerzentrum und ab 2022 weitere Serviceangebote auf unserer dann neuen Homepage.
Während wir uns in der Bedarfsplanung für Schulen lange mit Containern und Modulbauten beholfen haben, setze ich auf den Bau eines neuen zusätzlichen Schulgebäudes. Die Weichen dafür haben wir mittels eines Grundsatzbeschlusses im Stadtrat im Herbst 2020 gestellt, zurzeit finden noch Abstimmungen mit der Regierung statt.
Nachdem die Entstehung eines großen Einkaufszentrums am Strauß sich als Luftnummer erwiesen hat, müssen auch hier die Segel neu gesetzt werden. Für das Areal brauchen wir eine neue und fundierte städtebauliche Planung. Eine gute Grundlage hierfür sehe ich im Durchführen eines städtebaulichen Wettbewerbs.
Kurswechsel auch in Sachen Busbahnhof: Um aus dem Provisorium Luitpoldstraße herauszukommen, lässt die Stadt Hof Alternativstandorte von Fachplanern untersuchen. Der alte Standort in der Friedrichstraße ist möglicherweise nicht der Optimale.
Das sind nur wenige Beispiele für Veränderungen, die anstehen und angepackt wurden. Lassen Sie uns die Segel setzen – immer wieder neu, der Wind bleibt.

EVA DÖHLA AUF INSTAGRAM
EVA DÖHLA AUF TWITTER

Hat gerade ein Foto gepostet https://www.instagram.com/p/CWtpKjqsgoH/?utm_medium=twitter

Franken-Sachsen-Magistrale: "Diesel-Insel muss verschwinden" und weitere Forderungen aus unseren Reihen der Fränkischen OB. #franken #städte #oberbuergermeister #fränkischeOB #kommune #kommunalpolitik #oberfranken #mittelfranken #unterfranken #hof #bahn https://www.br.de/nachrichten/bayern/franken-sachsen-magistrale-diesel-insel-muss-verschwinden,SoBfNV6?UTM_Name=Web-Share&UTM_Source=Link&UTM_Medium=Link

Mehr laden ...

EVA DÖHLA: MEINE ZIELE FÜR HOF

JOBS

Ein Arbeitsplatz, bei dem man spürbar mehr verdient als den Mindestlohn, darf in Hof kein Glückstreffer sein – sondern das normalste überhaupt.

FIRMEN

Es sollen sich deutlich mehr Firmen als bislang in der Stadt ansiedeln – und nicht in den Landkreis abwandern.

KINDER

Nicht nur die Quantität entscheidend. Wir brauchen nicht nur ausreichend, sondern auch gute Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder in unserer Stadt.

MOBILITÄT

Niemand darf von nur einem Verkehrsmittel abhängig sein. Sondern die Wahl haben, wie man wohin kommen will. Dazu brauchen wir den öffentlichen Nahverkehr, sichere Radwege und pragmatische Zusatzlösungen.

BILDUNG

Durch Investitionen in Teilhabe und Schulausstattung soll unseren Kindern einen Grundlage für gute Bildung und eine sichere Zukunft geschaffen werden.

CITY

Die Hofer Innenstadt soll ein Ort sein, an dem man sich trifft und sich auch treffen will. Begegnungen sind wichtig für den Zusammenhalt. Das Verständnis für andere bleibt auf der Strecke, wenn man nichts mehr mitbekommt.

IM AMT
MEINE AUFGABEN

Die im Vergleich zu anderen Bundesländern starke Stellung der/des ersten Bürgermeister*in oder Oberbürgermeister*in in Bayern verdankt diese/r auch der Direktwahl. Diese verleiht der Oberbürgermeisterin die gleiche Legitimation wie dem Stadtrat.

 

Zu den gesetzlichen Hauptaufgaben gehören die

Vertretung der Stadt nach außen

Leitung der Stadtverwaltung

Vorsitz im Stadtrat

Vertretung der Stadt in den Gesellschafterversammlungen und Aufsichtsräten der kommunalen Unternehmen und Zweckverbände.

 

Politische Aufgaben sind

der Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und regionalen Organisationen

die Vertretung unserer städtischen Interessen auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene.

 

Das klingt formal. Aber es zeigt, wie abwechslungsreich, vielfältig und anspruchsvoll die Aufgaben sind. Im Terminkalender gleicht darum kein Tag dem anderen.

EVA DÖEHLA PERSÖNLICH
ÜBER MICH

ZUHAUSE im Herzen Hofs – unser Lebensmittelpunkt liegt genau zwischen Rathaus und Lorenzkirche

IM AMT als Oberbürgermeisterin der Stadt Hof seit Mai 2020

PERSÖNLICH: 49 Jahre, verheiratet, drei Kinder (28, 12 und 9 Jahre alt)

IN BILDERN
IMPRESSIONEN 2021

Das gesellschaftliche und kulturelle Leben hat in der zweiten Jahreshälfte 2021 wieder an Fahrt aufgenommen. So konnten wir in Hof den 150. Geburtstag des Wärschtlamos feiern, die Olympionikin Melanie Gebhardt empfangen, Olaf Scholz zum Eintrag ins Goldene Buch der Stadt begrüßen und eine Ausstellung über die Hofer Filmtage eröffnen.

KONTAKT
IM RATHAUS

Die offizielle Adresse für alle Belange, die die Stadt Hof betreffen:

Stadt Hof
Büro der Oberbürgermeisterin

Klosterstr. 1
95028 Hof

+49 (0)9281 815 1001

e-mail an das Büro der Oberbürgermeisterin

 

Zentrale:

+49 (0) 9281 815 0

ANFAHRT
image
https://evadoehla.de/wp-content/themes/aspen/
https://evadoehla.de/
#d8d8d8
style1
paged
Loading posts...
/homepages/35/d835829188/htdocs/Eva2021/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
on
on